Author Archive: Klaus Lüber

Test

rss feed

Von 26. Juli 2019 Weiterlesen →

Über Innovation reden

Für die Ausgabe 02/19 des LETTER, das Alumni-Magazin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), habe ich ein Porträt des Deutschen Wissenschafts- und Innovationshauses (DWIH) in New York beigesteuert und dafür mit Leiter Benedict Brisch und Programmdirektor Gerrit Rößler gesprochen. (S. 30-33) Hier der Link zum E-Paper.

veröffentlicht in : DAAD
Von 22. Juli 2019 Weiterlesen →

Gleichberechtigung braucht Gesetze. Wie bekommen Frauen auf dem Arbeitsmarkt bessere Chancen?

An einem heißen Sommertag sitzen 15 Journalistinnen und Geschäftsfrauen aus aller Welt, die sich in verschiedenen Wirtschaftsverbänden oder -initiativen engagieren, in einem Konferenzsaal in Berlin-Mitte. Zum Thema Gleichberechtigung von Männern und Frauen teilen sie ihre Eindrücke miteinander und tauschen Erfahrungen aus. Sie sind Teilnehmerinnen einer Themenreise „Frauen in der Wirtschaft. Gründerinnen in Deutschland“ im Rahmen […]

veröffentlicht in : Deutschland.de
FAZ-Magazin: New Work
Von 21. Juli 2019 Weiterlesen →

FAZ-Magazin: New Work

Am 21. Juli 2019 lag der FAZ das Magazin New Work bei. Dafür habe ich mich mit den Themen Digitale Lernsysteme („Permanent Beta“ – S. 26) und Recruiting („Bewerben mit Alexa“) beschäftigt. Hier der Link zum PDF.

veröffentlicht in : Artikel, Autor
Von 12. Juli 2019 Weiterlesen →

„Digitalisierung darf nicht zum Selbstzweck werden“ – Themenheft „Smart Cities“ (Wirtschaftswoche)

Die Digitalisierung, so zumindest die Hoffnung, kann Städten dabei helfen, die Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Dabei sind solche Smart-City-Konzepte nicht unumstritten, Kritiker warnen vor einem Ausverkauf der Städte an Tech-Konzerne. Letztlich müsse es darum gehen, technische Lösungen in den Dienst einer nachhaltigen Stadtentwicklung zu stellen, sagt Dr. Peter Jakubowski, Leiter des Forschungsschwerpunktes Digitale Stadt […]

veröffentlicht in : Autor, Inpactmedia Verlag, Interviews
Von 11. Juli 2019 Weiterlesen →

Volkskrankheiten besser verstehen – Themenheft „Gesundheit und Volkskrankheiten“ (Die ZEIT)

In Deutschland wurde mit den Deutschen Zentren für Gesundheitsforschung (DZG) ein hocheffizientes Netzwerk zur Erforschung von Volkskrankheiten geschaffen. Ein Gespräch mit Prof. Dr. Martin Hrabě de Angelis, Sprecher des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD). Herr Hrabede Angelis, immer mehr Menschen leiden an Krankheiten wie Krebs, Diabetes oder Alzheimer. Wie kann die Medizin solche Volkskrankheiten am […]

veröffentlicht in : Autor, Inpactmedia Verlag, Interviews
Von 10. Juli 2019 Weiterlesen →

Die Biologisierung der Materialien – Themenheft „New Materials“ (Handelsblatt)

Ein Gespräch mit Prof. Dr. Martin Möller vom DWI – Leibniz-Institut für Interaktive Materialien und der RWTH Aachen über neue Entwicklungen in der Materialforschung. Herr Möller, bei technologischen Innovationen denkt man sofort an Digitalisierung. Dabei spielt für die meisten Neuerungen die analoge Welt nach wie vor eine zentrale Rolle: in Form der Materialforschung. Richtig. Die […]

veröffentlicht in : Autor, Inpactmedia Verlag, Interviews
Von 21. Juni 2019 Weiterlesen →

Bitte einsteigen

Mit diesen Ideen wollen deutsche Unternehmen neue Märkte in Asien erobern. Zwei überzeugende Beispiele. Das Marktpotenzial Indiens ist beeindruckend: Autos, Möbel, Schuhe – in all diesen Segmenten wird die 1,4-Milliarden-Nation unter den Top-5 der Welt gelistet. Kein Wunder, dass sich ein Unternehmen wie BASF, zu dessen Kernkompetenzen die Entwicklung neuer, innovativer Materialien gehört, für diesen […]

veröffentlicht in : Deutschland.de
Von 19. Juni 2019 Weiterlesen →

Unternehmen übernehmen Verantwortung

Umwelt, Bildung, Gesundheit, Familie, Inklusion: Wie sich deutsche Firmen in China sozial engagieren. Die deutschen Handelskammern in China haben zusammen mit der Bertelsmann Stiftung und dem Deutschen Generalkonsulat in Shanghai fünf deutsche Projekte für ihr soziales Engagement in China ausgezeichnet. Für den „More Than A Market Award“, der seit 2015 jährlich verliehen wird, hatten sich […]

veröffentlicht in : Deutschland.de
Themenheft „Die KUNST. Women in Art“ (CAPITAL)
Von 18. April 2019 Weiterlesen →

Themenheft „Die KUNST. Women in Art“ (CAPITAL)

Im Auftrag des Inpactmedia Verlages war ich für die redaktionelle Umsatzung eines Themenheftes „Women in Art“ verantwortlich, das am 18.04.2019 dem Wirtschaftsmagazin Capital beilag. Dabei ging es vor allem darum, hinter die aktuelle Debatte um Chancengleichheit in der Kunst zu blicken und zu fragen, welche Rolle Galerien, Auktionshäuser, Kunstmessen und Sammlungen dabei spielen. Besonders stolz sind […]

veröffentlicht in : Artikel, Autor
Deutschland Edition: Vernetzt Krisen bewältigen
Von 1. April 2019 Weiterlesen →

Deutschland Edition: Vernetzt Krisen bewältigen

Moderen Außenpolitik bedeutet heute mehr als klassische Diplomatie. Mit einer Vielzahl von Projekten trägt Deutschland zur Stabilisierung und humanitären Grundversorgung in Krisenregionen bei. Aktuelle Schwerpunkte des Engagements bilden Westafrika und der Nahe Osten. Für die April-2019-Ausgabe des Magazins Deutschland Edition des Auswärtigen Amtes habe ich die Titelgeschichte beigesteuert, die sich mit der Neuausrichtung deutscher Außenpolitik […]

veröffentlicht in : Artikel, Autor