Süddeutsche Zeitung

Von 26. Juli 2005 Weiterlesen →

Der Wetterzauberer

Michael Hamburgers und Johannes Bobrowskis Briefwechsel In Berlin, der ehemals geteilten Stadt, gibt es vieles doppelt. Zwei Stadtzentren, zwei Staatsbibliotheken, zwei Opernhäuser. Manchmal gewinnt man sogar den Eindruck, die konstruierte Geteiltheit der Metropole findet selbst in der Topografie der Umgebung ihren Ausdruck: Am nördlichen Rand der Stadt, jeweils exakt gleichweit vom Zentrum entfernt, liegen die […]

veröffentlicht in : Autor, Literatur, Süddeutsche Zeitung
Von 22. Juli 2005 Weiterlesen →

Pornos im Code

Hacker finden versteckte Sexszenen in „Grand Theft Auto“ Computerspielprogrammierer arbeiten manchmal wie Maler. Da hat man mit viel Mühe ein Bild auf jungfräulich weißes Leinen gezaubert, schleicht zwei Schritte zurück, kneift die Augen und merkt: Nein, das wars dann doch nicht. Greift also erneut zum Pinsel und übermalt den misslungenen Versuch durch eine harmonischere, abgeklärtere […]

veröffentlicht in : Autor, Digitale Welt, Süddeutsche Zeitung
Von 15. Juli 2005 Weiterlesen →

Jammen und Jammern

Die Regeln des Marktes: Kritik an Anti-Kommerz-Aktivisten Subversiv zu sein ist nicht einfach. Seit Jahren schon treten so genannte „Culture Jammer“, künstlerische Aktivisten in der Tradition der Dadaisten und Situationisten, mit spektakulären Guerilla-Methoden gegen die behauptete Allmacht der Markenwelt an. Die Idee ist, bekannte Logos künstlerisch zu verfremden und sie dann wie ein Störgeräusch („Jam“) […]

veröffentlicht in : Autor, Digitale Welt, Süddeutsche Zeitung
Von 7. Juli 2005 Weiterlesen →

Der Traum vom Fliegen

Aus den Schluchten Manhattans zu den Füßen der Sphinx: Das Programm “Google Earth” schickt seine Nutzer auf eine atemberaubende Weltreise Cyberspace und Virtual Reality sind Worte, die niemanden mehr vom Hocker reißen. Spätestens seit unsere Handys uns Hoteltipps an den Urlaubsort liefern und uns Navigationssysteme Hilfestellungen aus dem Weltraum geben, ist die Vision einer virtuellen […]

veröffentlicht in : Autor, Digitale Welt, Süddeutsche Zeitung
Castorfs Dörfer
Von 29. Juni 2005 Weiterlesen →

Castorfs Dörfer

Erschienen in Süddeutsche Zeitung am 29. Juni 2005 Was im Container alles drin steckt: Eine Tagung in Berlin Alle Dinge haben eine Geschichte. Nicht nur selbst geschnitzte Figürchen, gemeinsam gegossene Eheringe oder halb vergilbte Jugendausgaben von Max Frischs „Homo Faber“. Sondern auch all die ebenso ubiquitären wie billigen und hässlichen Plastikstühle, Möbel oder Taschen. Und […]

veröffentlicht in : Autor, Süddeutsche Zeitung, Theorie
Von 27. Juni 2005 Weiterlesen →

Geschichtswechsel

Frog und Hopp Jetzt, nachdem die Grimmschen Märchen zum Weltdokumentenerbe erklärt wurden, scheint es an der Zeit, einmal auf eine merkwürdige Fehlinterpretation hinzuweisen, die sich schon seit längerem in die Kolportage einer äußerst bekannten Grimm-Story eingeschlichen zu haben scheint. Die Mär vom Froschkönig. Wie war das noch gleich? Eine Prinzessin macht einen etwas leichtfertigen Deal […]

veröffentlicht in : Autor, Modernes Leben, Süddeutsche Zeitung
Von 17. Juni 2005 Weiterlesen →

Die Tortur der Bits

Der Datenklau geht weiter: Hase und Igel im Internet Computer rechnen immer schneller und können immer mehr speichern. Handys organisieren unseren Alltag und, ja doch, man kann immer noch mit ihnen telefonieren. Riesige Plasma-Screens verschandeln den öffentlichen Raum wie giftige Pilze den Waldboden. Überall funkt es eigenmächtig, zeigt rasend schnelle Bilder und spuckt überflüssige Töne […]

veröffentlicht in : Autor, Digitale Welt, Süddeutsche Zeitung