Author Archive: Klaus Lüber

Test

rss feed

Von 7. Juli 2022 Weiterlesen →

PlanBD – Kreativität ist nicht möglich ohne Vorwissen

Kreativität ist nicht möglich ohne Vorwissen. Das ist eine der zentralen Thesen der Bildungsforscherin Anne Sliwka, Professorin am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Heidelberg. Und ich glaube, sie hat recht. Das gilt für gehypte Kreativmethoden wie Design Thinking genauso wie für die Lernbüros und -ateliers progressiver Schulen. „Wir wissen inzwischen aus der Kognitionsforschung, dass vor […]

CAPITAL– DIE KUNST. WOMEN IN ART
Von 22. Mai 2022 Weiterlesen →

CAPITAL– DIE KUNST. WOMEN IN ART

Zum dritten Mal nach 2019 und 2020 durfte ich die Redaktion des Kunstmagazins Die KUNST – Women in Art übernehmen, veröffentlicht im inpactmedia Verlag als Beilage der Capital. Redaktionell ging es um den Klimawandel genauso wie um die Frage nach dem Verhältnis von Kunst und Demokratie, den sich überschneidenden Welten von Kunst und Künstlicher Intelligenz […]

veröffentlicht in : Allgemein, Artikel, Inpactmedia Verlag
Von 17. Mai 2022 Weiterlesen →

Weberbank – Start-ups und Familienunternehmen

Klassisch stehen Start-ups für Innovation, Familienunternehmen eher für Tradition. Wie sich beide Welten erfolgreich miteinander verbinden, zeigt eine neue Nachfolgegeneration. Söhne und Töchter von Mittelständlern gründen zunächst selbst und treten dann, bereichert mit Transformationserfahrung und voll Selbstbewusstsein, den Chefposten an. Diesem Thema bin ich für Diskurs, dem Kundenmagazin der Weberbank nachgegangen. Mit wem ich Gespräch […]

veröffentlicht in : Allgemein, Artikel, Weberbank
Von 25. Januar 2022 Weiterlesen →

VolkswagenStiftung – Quantencomputer: Potenziale und Grenzen der Rechner der Zukunft

Sie können Dinge, bei denen die schnellsten Superrechner kapitulieren. Noch sind Quantencomputer eher Kuriositäten aus dem Labor, dennoch wird intensiv daran geforscht, sie bald auch in der Breite zum Einsatz zu bringen. Mein Bericht des Herrenhäuser Forums „Ein QUANTum Hoffnung? Was können Supercomputer wirklich leisten“ der VolkswagenStiftung mit Prof. Dr. Michèle Heurs (Leibniz-Universität Hannover), Prof. […]

veröffentlicht in : Artikel, Autor, Volkswagenstiftung
Von 13. Januar 2022 Weiterlesen →

deutschland.de – Sprunginnovationen

„Wir brauchen sprunghafte Innovationen, die das Leben einer größtmöglichen Anzahl von Menschen in größtmöglichem Umfang besser machen“, sagt Rafael Laguna de la Vera, Gründungsdirektor der SPRIND – Bundesagentur für Sprunginnovationen, im Interview mit deutschland.de. Wer wissen will, was damit konkret gemeint ist: Hier stelle ich vier der aktuell von SPRIND geförderten Projekte kurz vor: Die […]

Von 22. September 2021 Weiterlesen →

VolkswagenStiftung – Ethnografie des Digitalen

Die Digitalisierung verändert alles, heißt es immer wieder pauschal. Doch was passiert wirklich, wenn digitale Tools im Arbeitsalltag eingesetzt werden? Das untersucht die Soziologin Dr. Stefanie Büchner (Leibniz Universität Hannover) in ihrem von der VolkswagenStiftung geförderten Forschungsprojekt Digital Cases.  Ich durfte mich mit Frau Büchner über ihr Projekt unterhalten und für die Website der VolkswagenStiftung einen Text […]

veröffentlicht in : Artikel, Autor, Volkswagenstiftung
Von 15. Juli 2021 Weiterlesen →

Weberbank – Family Offices

Viel Kapital und eine unternehmerische Vision – in der Förderung von Innovation können reiche Unternehmerfamilien eine wichtige Rolle spielen. Doch wie groß ist das Potenzial von Family Offices für den Innovationsstandort Deutschland wirklich? Dieser Frage bin ich für Diskurs, dem Kundenmagazin der Weberbank, nachgegangen. Dazu habe ich mit einer Reihe von Expert:innen einige sehr interessante Gespräche […]

veröffentlicht in : Allgemein, Artikel, Weberbank
Von 14. Juni 2021 Weiterlesen →

VolkswagenStiftung – Data Sharing for the public good

Es gibt ein Narrativ, das gerade in Deutschland besonders wirksam ist. Es handelt von einem scheinbar unauflösbaren Dilemma. Auf der einen Seite eine Gesellschaft, die immer stärker von den Daten ihrer Bürgerinnen und Bürger profitieren könnte. Und auf der anderen Seite eben jene Personen, die nicht bereit sind, solche als sensibel empfundenen Daten zu teilen. […]

veröffentlicht in : Artikel, Autor, Volkswagenstiftung
Von 21. Mai 2021 Weiterlesen →

deutschland.de – „Mehr über Pressefreiheit sprechen“

Panama Papers, Paradise Papers, Ibiza-Affäre – viele der wesentlichen journalistischen Enthüllungen der vergangenen Jahre sind mit den Namen Bastian Obermayer und Frederik Obermaier verknüpft. Die beiden Journalisten der Süddeutschen Zeitung (SZ) wurden für ihre Recherchen mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt, unter anderem mit dem Pulitzer-Preis. Der im Mai 2021 erschienene Dokumentarfilm „Hinter den Schlagzeilen“ von Daniel Sager gibt […]

Von 18. Mai 2021 Weiterlesen →

Deloitte/faz.net – „Wir brauchen einen Wettbewerb der Datennutzung“

Warum es so wichtig ist, Daten möglichst frei zugänglich zu machen, Europa den Datenschutz immer noch falsch versteht und Daten nicht das neue Öl sind – darüber sprechen Nicolai Andersen, Managing Partner Consulting bei Deloitte, und Dr. Viktor Mayer-Schönberger, Professor für Internet Governance and Regulation am Oxford Internet Institute. https://www.faz.net/asv/vor-denker-1/wir-brauchen-einen-wettbewerb-der-datennutzung-17319899.html?linkId=118931028

veröffentlicht in : Artikel, Digitale Welt, F.A.Z.